Startseite

Suche


NBBA-Kooperation



"Nordbayerische Initiative für Biomaterialien in der regenerativen Medizin"

Die Hauptzielrichtung dieser neuen Initiative ist es, ein Forum für Wissenschaftler aufzubauen, Technologie auszutauschen sowie akademische Zusammenarbeit zwischen Partner-Universitäten auf den erwähnten Feldern zu fördern, zu dem auch die lokale Biomedizin-Industrie eingeladen werden wird.

Das erste Treffen der "Nordbayerischen Initiative für Biomaterialien in der regenerativen Medizin" fand am 25. Oktober 2011 an der Universität Bayreuth statt, Gastgeber war Prof. T. Scheibel, Teilnehmer waren Wissenschaftler, die an den Universitäten von Bayreuth, Erlangen-Nürnberg and Würzburg auf dem Feld Biomaterialien, Tissue Engineering und regenerative Medizin arbeiten.

Das Treffen wurde organisiert von Prof. Aldo R. Boccaccini (Universität Erlangen-Nürnberg), Professor Jürgen Groll (Universität Würzburg) and Prof. Thomas Scheibel (Universität Bayreuth).

 Meeting Bayreuth


Gründungstreffen am 25. Oktober 2011 an der Universität Bayreuth
(im Bild: Dr. A. Bernet (BT), Dr A Leal (BT), Dr. U Gbureck (WÜ), Prof. J. Groll (WÜ), Prof. T Scheibel (BT), Prof. L. Meinel (WÜ), Prof. H. Walles (WÜ), Prof. A. R. Boccaccini (ER), Prof. S. Förster (BT), Dr. U. Kneser (ER), Dr. R. Detsch (ER), Prof. B Fabry (ER), Dr. J. Probst (WÜ).)